Eine Hochzeit kostet Geld

Ein Hochzeitspaar trifft meist ein Jahr vor der eigentlichen Hochzeit die Entscheidung und die notwendigen Planungen für die Umsetzung der Trauung. Trotz der vielen Hochzeitsplanungen und das Organisieren der Feierlichkeit, empfindet ein Brautpaar die eigene Hochzeit als den schönsten Tag im Leben. An diesem wunderschönen Tag werden die Kosten der Hochzeit für eine Zeitlang ausgeblendet. Zu schön sind die Zeremonie und der eigentliche Moment an sich, als sich Sorgen von morgen aufzubürden.

Der Tag der Hochzeit wird ganz und gar dem Brautpaar gewidmet und sie durchlaufen gemeinsam mit den Hochzeitsgästen viele Hochzeitsrituale, um das Paar viel Glück für die Zukunft zu bescheren. Direkt nach der Trauung ist das Reiswerfen bekannt und soll dem Paar Fruchtbarkeit für die Familiengründung schenken. Doch auch überreichen die Hochzeitsgäste dem Brautpaar ein Geschenk, das ihnen Glück geben soll.

Die Wunschliste des Brautpaares

Eine Hochzeit auf die Beine zu stellen erfordert eine Menge an Organisationstalent und kreative Planung. Glücklicherweise gibt es doch Servicekräfte, die einem einige der Aufgaben abnehmen können. Da wäre das Catering für Speis und Trank oder der Fotograf für die exklusiven Hochzeitsfotos. Dies und vieles mehr an einer Hochzeit kostet Geld. Daher ist es nur verständlich, dass sich manche Brautpaare ein Geldgeschenk wünschen.

Der klassische Geldwunsch

Viele Onlineshops ermöglichen es, angehende Brautpaaren eine digitale Wunschliste ihrer Hochzeitsgeschenke. Ein Vorteil einer solchen Liste ist es, die gemeinsamen Hochzeitswünsche zu organisieren. Doch manche Paare hegen einen Geldwunsch zu ihrer Hochzeit und dafür gibt es die Möglichkeit ein online Hochzeitskonto anzulegen. Dies bietet dem Brautpaar die Gelegenheit an, ein Teil der Hochzeitskosten wieder einzufahren.

Mit dem Geldgeschenk in die Flitterwochen

Ein Hochzeitspaar kann zudem mit einem Geldgeschenk unterstützt werden, mit dem sie gemeinsam in die Flitterwochen verreisen. Für genau solch ein Hochzeitsgeschenk gibt es zahlreiche Überbringer aus Porzellan mit der passenden Beschriftung, sodass kein Zweifel besteht, für was das Geldgeschenk gedacht ist.